Elastic Leadership

papapishu-chameleon

Aufgrund der positiven Bewertungen habe ich mir »Elastic Leadership« von Roy Osherove angesehen. Aus der Perspektive eines klassischen Teamleiters sind die Inhalte potentiell neu und sehr wertvoll. Für einen Scrum Master gehören sie allerdings zum täglichen Handwerk. Ich habe das Buch daher nach ein paar Seiten ins Regal gestellt.

Ein paar Inhalte, die mir in Erinnerung geblieben sind:

  • Verbringe 50% Deiner Zeit mit dem Team.
  • Mache Dich nicht selbst zum (überlasteten) Flaschenhals, indem Du alle Probleme für das Team löst. Fördere stattdessen die Selbstorganisation.
  • Passe den Führungsstil der Situation an. Er unterscheidet den Feuerwehrmodus (Survival mode), den Selbstorganisationsmodus (Team ist in seiner Komfortzone) und den Lernmodus (Team verlässt die Komforzone). Aus ersterem sollte man das Team möglichst schnell herausführen, für letzteren muss man die nötigen Freiräume schaffen.
  • Beseitige Kopfmonopole, beispielsweise durch Pairing.