Der Rhododendronpark in Kromlau

In Kromlau liegt der durch Friedrich Hermann Rötschke begründete Rhododendronpark. Im Sommer dürfte der Besuch wohl eher lohnen als jetzt im Winter, wenn die Vegetation ruht. Auch stand das Wasser in den Seen und Tümpeln recht niedrig, weshalb an eine spektakuläre Aufnahme der Rakotzbrücke nicht ansatzweise zu denken war.

Dafür hat man dieser Tage bei Spaziergängen im ausgedehnten Park seine Ruhe, denn es hatten sich, wohl auch ob des trüben und kühlen Wetters, kaum Besucher eingefunden. Zudem wollte das OpenStreetMap-Datenmaterial weiter verfeinert werden :) .