Gehwegparken in Karlsruhe

Die Stadt Karlsruhe müht sich, dem allzu unkontrollierten Parken auf den Gehwegen Herr zu werden. Zu diesem Zwecke werden unter anderem, wie letzten Mittwoch, den 2. Mai 2018 in der Sachsenstraße, die legalen Parkmöglichkeiten auf der Straßenfläche markiert.

Am Dienstag fand ich an meinem Wagen die unten abgelichtete Mitteilung, obwohl ich artig in einer der markierten Boxen geparkt hatte. Ich nehme daher an, dass die Stadt Karlsruhe an diesem Tage allen in der Sachsenstraße Parkenden diese Mitteilung mitgegeben hat. Wie man obiger Abbildung entnehmen kann, haben sich tatsächlich noch immer nicht alle Verkehrsteilnehmer mit der Neuregelung angefreundet, obwohl sie eigentlich selbsterklärend ist.

Ich freue mich jedenfall über die Regelung. Speziell in der Sachsenstraße kamen bisher zwei Fußgänger kaum aneinander vorbei. Interessant wird sein, wie stark sich der Parkdruck durch den Wegfall etlicher Parkflächen erhöhen wird.