Touran ausgefallen

Vor fast drei Jahren habe ich, nach vierzehn Jahren intensiver Carsharing-Nutzung, einen 2009er Touran in der Edition »United« (gelegentlich auch als »Schlabberlatztouran« bezeichnet) angeschafft. Bis auf eine übersprungene Steuerkette konnte ich bisher nicht über besondere Ausfälle klagen.

Heute machte sich unter Last ein nicht zu überhörender Heulton bemerkbar. Der Motor fiel dann kurz hinter dem Ruhestein aus, was einen Huckepacktransfer zurück nach Karlsruhe nötig machte. Der erste Verdacht richtet sich gegen den Turbolader, was eine teure Reparatur werden könnte.

Daher hier mal eine schnelle Übersicht der bisherigen Kosten, die seit letztem Jahr weiter gefallen sind. Enthalten sind jegliche Ausgaben für das Fahrzeug, egal ob Anschaffung, Zubehör, Steuer, Treibstoff, Wäsche oder Sonstiges. Allerdings kann es sein, dass ich einzelne Belege vergessen habe, zu buchen.

Nutzungsdauer: 36 Monate
Gesamtkosten: 24707 €
Gefahrene Kilometer: 64000
Kosten pro Monat: 686 €.
Kosten pro Kilometer: 39 ç

Die Duchschnittskosten sind, obwohl es sich um einen Gebrauchtwagen handelt, beträchtlich. Da demnächst außer der Reparatur noch eine Inspektion ansteht, werden sie wieder etwas steigen. Für das Carsharing habe ich selten über 150 € im Monat gezahlt, bin aber auch recht wenig gefahren. Wenn der Touran ein wirtschaftlicher Totalschaden werden sollte stellt sich mir jedenfalls die Frage, ob ich erneut ein Fahrzeug anschaffen soll. Die reine Kostenbetrachtung rechtfertigt das jedenfalls nicht.