Corona-Urlaub in Deutschland

Pandemiebedingt war Reisen mit den Zug oder gar eine Flugreise heuer nicht sonderlich attraktiv. Bei Auslandsaufenthalten stand außerdem zu befürchten, dass sich der ein oder andere Corona-Brennpunkt entwickeln würde, wie es mittlerweile auch geschehen ist.

Anders als befürchtet ist der mittlerweile 11 Jahre alte Touran mit knapp 165 000 km in der ersten Augustwoche ohne Sonderreparaturen durch Haupt- und Abgasuntersuntersuchung sowie Wartung (inklusive Ölwechsel) gekommen.

In den letzten Tagen sind für diverse Ein- und Mehrtagestouren 4500 km dazugekommen. Dass unsere Autobahnen weiterhin über weite Strecken saniert werden, macht sich in der Durchschnittsgeschwindigkeit bemerkbar. Die Reisezeiten summieren sich daher auf über 40 Stunden. Die Touren haben sich aber allesamt gelohnt.

Das Fahrzeug habe ich nurmehr gut 4 Jahre im Einsatz. Daher hier die derzeitigen Nutzungsmetriken. Bei den Kilometerkosten machen sich die 4500 km ganz schön bemerkbar:

Gesamtkosten: 32.590,92 €
Nutzungsdauer: 49 Monate
Laufleistung: 82575 km
Kosten pro Monat: 665,12 €.
Kosten pro Kilometer: 39 ç