Te Deum Laudamus – Wissembourg

Bereits zum dritten Male fand heute Nachmittag um 15 Uhr in Wissembourg ein Konzert mit einer Unmenge an Musikern aus der PAMINA-Region statt. Beteiligt waren ca. 150 Chormitglieder, das Barockensemble Bruchsal, mehrere Vokalsolisten, die jeweiligen Leiter und die Organisten. Passend zum Motto »Te deum laudamus« waren Werke der folgenden Komponisten zu hören:

  • Charles Piroye (1665-1737)
  • Johann Evangelist Brandl (1760 – 1837)
  • Jan Dismas Zelenka (1679 – 1745)
  • Joseph J. Benedikt Münster (1694 – 1751)
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)
  • Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)

Nachdem es sich das gesamte Wochenende eingeregnet hatte, kam die Veranstaltung umso mehr gelegen. Allen Beteiligten sei an dieser Stelle für die perfekte Durchführung gedankt.