Roland Lopes an der Dubois-Orgel in Wissembourg

Wie Christian Robischon letzte Woche war heute auch Roland Lopes bereits zum dritten Male in Weißenburg zu hören. Auf ihn freue ich mich jedesmal besonders. Das liegt an an der Auswahl der Stücke, seiner Registrierung, seiner Spielweise und auch daran, dass er gerne Transkriptionen von Werken mitbringt, die man nicht so oft an der Orgel […]

Christian Robischon an der Dubois-Orgel in Wissembourg

Coronabedingt habe ich heuer die beiden ersten Konzerte (Hans-Eugen Ekert am 2020-08-02 und Michel Bouvard & Yasuko Uyama-Bouvard am 2020-08-09) der Vésperales verpasst. Umso mehr habe ich mich darüber gefreut, wie Christian Robischon, der schon am 30. August 2015 und am 26. August 2018 zu hören war, erneut das Potential des Instrumentes zur Geltung brachte. […]

Lydia Schimmer at the Dubois organ

Today’s menu contained a couple of pieces she played exactly six years ago, plus a couple of others. I was exited by two pieces I’m also working on, which is the Passacaglia of Buxtehude and the pièce of Böhm. Surprisingly, she used a Diapason 8 for the solo voice in the latter pièce instead of […]

Playing the Dubois organ

As in 2016, 2017, and 2018, I once again was allowed to play a short concert for my family at the Dubois organ, Wissembourg. Since I was not content with last year’s performance, I had to completely alter my practicing practices. I’m still not where I’d like to be – weaknesses I do not notice […]

Michael Kaufmann an der Dubois-Orgel in Wissembourg

Vor zwei Tagen hörten wir Michael Kaufmann am Weißenburger Instrument. Was soll ich sagen. Es war phantastisch. Er bot uns ein breites Spektrum klassischer Musik. Neben Bach, Bartholdy, Mozart und Couperin auch weniger bekannte Komponisten wie Isfridus Kayser, Sixtus Bachmann oder ein Stück eines unbekannten Komponisten aus dem Ochsenhauser Orgelbuch. Was uns aber am meisten […]

Michel Bouvard an der Dubois-Orgel in Wissembourg

Das Konzert heute begann ausnahmsweise eine Stunde früher. Das Geschehen am Spieltisch wurde mittels dreier Kameras auf Großbildleinwand übertragen und somit für die Besucher sichtbar. François Couperin veröffentlichte im Alter von rund zwanzig Jahren die «Pièces d’orgues». Die darin enthaltenen Stücke sind in zwei Messen gegliedert, die «Messe pour les paroisses» und die «Messe pour […]

Roland Lopes an der Dubois-Orgel in Wissembourg

Roland Lopes war bereits am 5. August 2012 zu Gast. Schon damals spielte er einige selbst angefertigte Transkriptionen aus Opern von Jean-Baptiste Lully. Unter anderen befand sich darunter eine Passacaille aus der Oper «Armide», mit der ich mich inzwischen selbst angefangen habe zu beschäftigen. Umso mehr freute ich mich auf das heutige Konzert. Neben Stücken […]

Claude Schnitzler an der Dubois-Orgel in Wissembourg

Claude Schnitzler hatten wir bereits letztes Jahr am selben Ort gehört. Dieses Jahr hatte er ausschließlich Stücke ausgewählt, die schon vor oder nicht allzu lange nach dem Bau des spätbarocken Instrumentes von 1766 komponiert wurden: Johann Sebastian Bach (1685-1750) – Pièce d’Orgue en sol majeur (BWV 572) Pierre du Mage (1674-1751) – Livre d’Orgue: Plein […]

Kleines Konzert auf der historischen Dubois-Orgel in Weißenburg

Ich bin außerordentlich dankbar dafür, dass ich hin und wieder auf dem wertvollen Instrument in Sts Pierre et Paul in Wissembourg spielen darf. Man sagt den deutschen Instrumenten den „Silber-“ und den französischen den „Goldklang“ nach. Das Cornet, das Plein Jeu (Prinzipalplenum) mit der tiefliegenden Fourniture (Mixtur), die Zungenstimmen wie Cromorne (Krummhorn) und nicht zuletzt […]

Dubois organ in Wissembourg – Vespers continued in 2016

For the fifth summer, organ vespers take place each sunday at 5 PM at the Dubois organ of 1766 (yes, we celebrate its 250th birthday this year) in Wissembourg. Some of the concerts start an hour earlier, like the one last sunday with 2 organ players and a percussionist. Until now, all of this years […]

Playing the Dubois organ for some family members

Yesterday, after three times of practicing, I was allowed to play the Dubois organ for some family members. Taking the usual glitches and inaccuracies aside, I got the program played rather well, except the Basse de Cromhorne, where I didn’t manage to play the many eights reliably. As a result of what I achieved so […]

Christian Robischon an der Dubois-Orgel in Wissembourg

Gestern hatten wir uns zum Konzert in Wissembourg leicht verspätet, da der Reginalexpress, der uns mit dem Rad bis Kandel bringen sollte, ausgefallen war. Christian Robischon, Organist an St. Martin in Masevaux, holte mit gut, aber dennoch interessant registrierten Barockstücken einen unglaublichen Klangreichtum aus dem Instrument von 1766 heraus. Ein tolles Konzert, das für mich […]

Inauguration of the Dubois organ of Wissembourg

The inauguration of »L’Orgue Dubois de l’abbatiale Sts. Pierre et Paul en Wissembourg« is over. There was an excellent presentation of the timbres of the instrument followed by a concert with pieces of Nicolas de Grigny (Veni Creator), Johann Sebastian Bach (Deux chorals de Leipzig), Georg Böhm (Partita sur le choral »Wer nur den lieben […]